Flächensparendes Bauen

31.05.18

 

Berlin baut, und wir Bündnisgrüne wollen, dass das ökologisch und sozial passiert.

Beim flächensparenden Bauen geht es um einen kulturellen Wandel in dem, was und wie in dieser Stadt gebaut wird. So bei den Supermärkten, den Flachbauten: wir wollen, dass diese Baracken wegkommen und da ordentliche Häuser stehen, mit Wohnraum und unten Geschäften.

Dabei sind auch bislang wenig praktizierte Nutzungsmischungen von Gewerbe, Handel, Wohnen und sozialer Infrastruktur zu realisieren, auch in gestapelter Form.

youtu.be/rCpABYTu6E8

Redebeitrag im Berliner Abgeordnetenhaus am 31.05.2018 zum Antrag:

Flächensparendes Bauen

Kategorie

Baupolitik im Parlament Reden