21.08.2013

Senat verschleiert Wowereits Versagen beim BER

 pressespiegel 

Viele Zeugen, lange Sitzungen und 160.000 Euro Ausgaben für Kopierkosten: Der Untersuchungsausschuss zum Flughafendebakel ist ein Mammutprojekt. Doch gebracht hat er bislang wenig, sagen SPD und CDU.
„Gemessen an den Milliarden, die das Projekt BER gekostet hat, fallen die Kopierkosten nicht ins Gewicht“, entgegnete Andreas Otto von den Grünen. Der Ausschuss sei keine sinnlose Veranstaltung, sondern habe wichtige Erkenntnisse gebracht, zum Beispiel, dass die Flugrouten verheimlicht wurden.

Artikel in der Berliner Zeitung nachlesen »

zurück

URL:http://www.otto-direkt.de/themen/ber-eroeffnen-tegel-schliessen/expand/483411/nc/1/dn/1/