Gemeinsinn leben. Demokratische Werte schützen - Aktion der Initiative Gethsemanekiez

15.02.22 von Andreas Otto

Zusammen mit mehr als 1.000 Menschen, die dem Umfeld der Gethsemanekirche verbunden sind, habe ich eine Resolution unterschrieben, die sich von den aktuellen sogenannten "Spaziergängen" im Gethsemanekiez distanziert. Dieser historische Ort soll nicht vereinnahmt werden von Menschen, die die Diktatur relativieren und damit deren Opfer verhöhnen.
Mir ist es wichtig, weiter aktiv für den Zusammenhalt in unserer Demokratie einzutreten. Und mir ist es wichtig, dass der Dialog weitergeführt wird.

1989 haben mutige Menschen unter hohen persönlichen Risiken demokratischen Dialog eingefordert und damit die Freiheit und die Demokratie erkämpft, in der wir heute leben.

Als mündige Bürgerinnen und Bürger sind wir bereit zum Dialog mit Andersdenkenden, auch wenn wir deren Positionen nicht nachvollziehen können und ablehnen.

Wer die Resolution unterstützen möchte, kann hier mitzeichnen: klick
 

Kategorie

Aktuelles Pankow