Gespräch über die Verankerung Europa in der Berliner Verfassung

28.01.21 von Andreas Otto

 

Am 02.02.21 von 17:00-18:30 Uhr treffe ich mich mit zwei Vertreterinnen der Jungen Europäischen Bewegung, um über die Verankerung eines Europabezugs in der Berliner Verfassung zu diskutieren. Mit dabei ist auch unser Europaabgeordneter Sergey Lagodinsky.

Die Diskussion findet online statt. Der Link zum virtuellen Raum wird noch bekanntgegeben.

Für die Tagesordnung haben wir folgendes vereinbart:

  • 1. Vorstellungsrunde: Wer sind wir, was wollen wir?
  • 2. Wie stehen wir zur geforderten Verfassungsänderung?
  • 3. Was muss mit einer Verfassungsänderung einhergehen? (Zustimmung in der Bevölkerung, Diskussion, Feststellung der gesellschaftlichen Relevanz/des Bedarfes?)
  • 4. Was sollte im Wortlaut der Verfassung geändert werden?
  • 5. Welche politischen, rechtlichen und gesellschaftlichen
  • Veränderungen soll eine Verfassungsänderung nach sich ziehen?
  • 6. Verbleib, gemeinsame Aktivitäten.


Ihr seid herzlich eingeladen, an diesem Treffen teilzunehmen.
Ich bitte um Anmeldung per E-Mail an: buero.otto(at)gruene-fraktion.berlin





 

Kategorie

Aktuelles Europa